Wednesday, January 25, 2006

Ein Beispiel für schlechtes Marketing


Wenn ein Ausschnitt, wie dieser, in einer grossen deutschen Wirtschaftszeitung erscheint, kann man nur von schlechtem Marketing sprechen. Mittelfristig kann sich ein solches Verhalten gegenüber seinen Lieferanten auch auf den Absatz auswirken. Bemerkenswert dabei sind vor allem die gewählte Form, die kurzen Fristen und die Unterstellung, Stillschweigen als Zustimmung zu interpretieren.

Quelle: FAZ vom 25.11.2006

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home